Wir über uns

Bisher gab es keinen Verein, der sich ausschließlich um die Interessen von Wohnungseigentümer kümmerte. Das haben wir geändert.

Die Idee einen Verein für Wohnungseigentümer zu gründen entstand im Sommer 2012. Schnell war klar, dass eine überzeugende Umsetzung der Idee deutlich mehr Zeit und Mühen beanspruchen würde, als in der ersten Euphorie angenommen. Es mussten auch geeignete Personen gefunden werden, die nicht nur bei der Vereinsgründung mitmachen wollten, sondern auch die Idee mit Fachkompetenz aktiv unterstützen.

Unser Verein setzt sich ausschließlich für die Interessen von Wohnungseigentümern ein und kümmert sich um die Anliegen und Sorgen der Wohnungseigentümer.

Unsere Idee/Vision

Die Mehrzahl der Wohnungseigentümer haben eine ungefähre Vorstellung von ihren Rechten und Pflichten gegenüber ihren Miteigentümern, Verwaltern und Nachbarn.

Wenn es aber um konkrete Fragen geht (z. B. zur Richtigkeit der Hausgeldabrechnung, zur Wirksamkeit von Eigentümerbeschlüssen, Haftungsfragen, Gestaltungsrechten etc.) fehlt oft das Detailwissen, sowohl zur genauen Rechtslage als auch zu den Möglichkeiten, das eigene Recht durchzusetzen.

Häufig kommt hinzu, dass Wohnungseigentümer eine Wohnung kaufen und sich eigentlich gar nicht darüber bewusst sind, dass man sie damit zum einen nicht nur Eigentümer einer Wohnung werden, sondern auch "Schuldner" zahlreicher Pflichten innerhalb und außerhalb der Wohnungseigentümergemeinschaft. Hausgeldzahlungspflichten, eingeschränkte Eigentumsrechte, Rechte gegenüber dem Verwalter, Haftungsfragen und Reparaturpflichten - das sind nur einige Fragen, die Wohnungseigentümer beschäftigen. Diese Fragen bleiben oftmals unbeantwortet, da keine kompetenten Berater bekannt sind und der Gang zum Rechtsanwalt nicht zuletzt wegen der hohen Kosten gescheut wird.

Hier unterstützt Ihr WEG Verein e. V. Sie! Eine starke, fachkompetente Gemeinschaft für Wohnungseigentümer.

Auf unserer Internetseite möchten wir Ihnen einen ersten Überblick über uns, unsere Kompetenz und unsere Leidenschaft an der Beratung von Wohnungseigentümern geben. Sehr gerne stellen wir Ihnen unsere Hilfe zur Verfügung.

Wir, das sind:

Vereinsvorstand

Unser Verein hat zwei Vorstände, namentlich Frank Hois und Dirk Salewski.

Frank Hois

Herr Frank Hois ist Notarfachreferent, der über 20 Jahre Berufserfahrung in der Leitung großer Notariate im Umfeld von Düsseldorf verfügt. Von Beginn an legte er seinen beruflichen Schwerpunkt auf das Wohnungseigentumsrecht. Darüber hinaus war er im Rahmen seiner beruflichen Laufbahn Leiter der Aufbereitungs- und Abwicklungsabteilung eines Immobilienaufteilers. Seit mehr als 15 Jahren ist Frank Hois Inhaber einer erfolgreich tätigen Immobilienverwaltungsfirma.

Dirk Salewski

Herr Dirk Salewski ist zugelassener Rechtsanwalt. Das Immobilienrecht (Miet- und Wohnungseigentumsrecht, Immmobilienkaufvertragsrecht etc.) bildet seit seiner Ausbildung seinen beruflichen Schwerpunkt. So baute er als Syndikusanwalt für ein Immobilienunternehmen die Rechtsabteilung auf und war primär zuständig für die Bearbeitung aller Immobilienrechtsangelegenheiten. In dieser Funktion beriet er die Geschäftsführung und nahm die Interessen der Gesellschaft vor Gericht wahr. Ergänzend sammelte Herr Salewski in zwei größeren Kanzleien Berufserfahrung. Seine eigene Anwaltskanzlei hat sich auf Immobilienrecht spezialisiert. Seit Februar 2015 darf er aufgrund nachgewiesener theoretischer und praktischer Erfahrung und abgelegten Prüfungen die Zusatzbezeichnung „Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentum“ führen.

Beide Herren sind auch die Initiatoren des Vereins. Der Blickpunkt ihrer Tätigkeit ist gerichtet auf eine professionelle und effiziente Unterstützung der Mitglieder bei rechtlichen Fragen. Unsere Mitglieder profitieren von ihrem Wissen ganz besonders, da in der Branche nur wenige Berater über interne Kenntnisse eines Immobilienaufteilers und zugleich der Rechtsanwalts- und Notariatspraxis verfügen.

Für beide Vorstände ist die immobilienrechtsbezogene Fortbildung wichtig und selbstverständlich.

Vereinsbeirat

Unser Vereinsbeirat besteht derzeit aus einem Vereinsmitglied, dem Vereinsmitbegründer Herrn Wolf Hohenstern.

Herr Wolf Hohenstern ist seit 1977 zugelassener Rechtsanwalt, seit 1978 Fachanwalt für Steuerrecht und seit 1997 zudem auch Fachanwalt für Familienrecht. Im Zeitraum 1991 bis 2014 war er auch Notar. Der Blickpunkt seiner Tätigkeit ist stets auf eine fachkundige Beratung ausgerichtet, ohne den Menschen aus dem Auge zu verlieren.

Weitere Gründungsmitglieder

Weitere Gründungsmitglieder unseres Vereins sind die Herren Dr. Martin Gundel, Frank Jungermann, Georg Würth und Detlef Blessing.

Dr. Martin Gundel

Herr Dr. Martin Gundel ist ein in Deutschland und Basel ausgebildeter Tierarzt, welcher sich gleich zu Beginn seiner Tätigkeit auf die Behandlung und Betreuung von Reitpferden spezialisierte. Durch sein Engagement und berufliches Können erarbeitete er sich eine hohe berufliche Wertschätzung. Mittlerweile arbeitet er auch für Gerichte als Sachverständiger und gehört dem Vorstand der Tierärztekammer Düsseldorf an. In der Vergangenheit scheute er sich, als Kapitalanlage Wohnungseigentum zu erwerben. Die Rechte und Pflichten eines Wohnungseigentümers waren ihm nicht im Detail bekannt und so verzichtete er ohne eine engagierte und bezahlbare Hilfestellung auf den Kauf einer Kapitalanlage.

Frank Jungermann

Herr Frank Jungermann ist aufgewachsen als Sohn eines Dachdeckermeisters und in die Fußstapfen seines Vaters getreten. Seine Gesellenprüfung legte er im Jahre 1977 ab. Den Titel Dachdeckermeister bekam er im Jahre 1983 verliehen. 1999 wurde Herr Jungermann erstmalig von der Handwerkskammer Dortmund öffentlich bestellt und vereidigt als Sachverständiger für das Dachdeckerhandwerk. Neben Fortbildungen in seinem Bereich bildete sich er auch in modernen und von Haus- und Wohnungseigentümern zunehmend nachgefragten Bereichen fort. So erfolgt bereits im Jahre 2004 die Weiterbildung zum Gebäudeenergieberater bei der Handwerkskammer, die mit einer in 2005 erfolgreich bestandenen Prüfung abschloss. Im Jahre 2012 erfolgte die Weiterbildung zum Sachverständigen für die Erkundung, Bewertung und Sanierung von Schimmelpilzbelastungen mit TÜV-Zertifizierung.

Herr Frank Jungermann wird von Amts- und Landgerichten als Gutachter beauftragt und ist seit 2001 auch im Auftrage von Versicherungen regional und überregional in Begutachtungsfragen tätig. Schließlich zählen auch zahlreiche Firmen, Privatleute und Architekten auf die Kompetenz von Herrn Frank Jungermann. Und zwar sowohl beratend vor Durchführung einer Baumaßnahme als auch beratend bei Schwierigkeiten während oder nach einer Baumaßnahme.

Herr Frank Jungermann engagiert sich im Meisterprüfungsausschuss und hält Vorträge bei Innungen und auf Wohnungseigentümerversammlungen.

Georg Würth

Unser Gründungsmitglied Herr Georg Würth ist städtischer Angestellter und Wehrleiter einer freiwilligen Feuerwehr. Dabei ist für ihn der selbstlose Einsatz am Nächsten keine Pflichterfüllung, sondern eine Sache der Einstellung. Diese Einstellung führte dazu, dass er zum 1. Vorsitzenden der Kreisfeuerwehr gewählt wurde und im Landesfeuerwehrverband tätig war. Er wurde von der Bundeskanzlerin Angela Merkel mit dem 2. Platz für Engagement geehrt. Daneben gehört er seit 2014 einem Ausschluss für das Feuerwehrwesen auf Landesebene an.

Detlef Blessing

Herr Detlef Blessing war lange Jahre als Bauträger tätig, wobei er die Objekte zum Teil privatisierte, zum Teil aber auch Immobilienbestände im eigenen Eigentum behielt. Zu diesen Immobilienbeständen gehören sowohl Gewerbeobjekte als auch Wohnimmobilien. Der Immobilienbestand wird durch ihn selbst verwaltet und technisch betreut. Herr Detlef Blessing kennt damit alle Facetten des Immobilienbereichs, sowohl die des Bauträgers und Immobilienaufteilers als auch die des Eigentümers. Er verfügt über ein hohes Verständnis für die Fragen von Wohnungseigentümer.

Wir würden uns freuen, Sie in unserem WEG-Verein als weiteres Mitglied begrüßen zu dürfen, damit Sie das ganze Leistungsspektrum der starken Gemeinschaft nutzen können.